How to make a kurvendiskussion
für Miriam Kurvendiskussion einfach erklärt - Nachhilfe online

Regular Falsi.

Der Regluar Falsi ist die Alternative zum Newton-Verfahren und verwendet statt einer Tangente eine Sekante, um sich der Nullstelle zu nähern

Regular Falsi


Ist ebenso ein Näherungsverfahren. Doch im Gegensatz zumNewton Verfahren, das eine Tangente verwendet, nähert sich die beim Reglar Falsie eine Sekante der Nullstelle.

Da eine Sektante die Funktion an zwei Stellen schneidet brauchen wir auch zwei Punkte an den wir starten, am besten sollte eine links und eine andere rechts von der Nullstelle liegen.

Die Formel ist wegen der zwei gewählten Punkte etwas komplizierter:

x = Punkta- f(a) *((b-a)/( f(b)-f(a))

Wir gehen wir folgt vor:

Wieder nähern wir uns grafisch der Nullstelle mit Hilfe der Grafik

f(a)<0 und f(b)>0 sind Bedingung, also müssen wir entsprechende Punkte finden

Wir notieren die Werte und berechnen sie

f(a)=

f(b)=

b-a=

und rechnen es mit Hilfe der Formel aus

Wieder fangen wir nach dem Ausrechnen des ersten Wertes nochmal an und widmen uns mit dem ausgerechnetem Wert einem weiteren Durchgang.

ÜBUNG: Rechne die Aufgaben aus Deinem Heft noch mal nach und verwende statt der üblichen Verfahren den Regular Falsi – liegste richtig?

ÜBUNG: Verdeutliche mit Hilfe von Farben und Pfeilen die Funktionsweise des Sekantenverfahrens

ÜBUNG: Was war doch gleich eine Sekante? ÜBUNG: Versuche einmal eine Aufgabe, die Du Dir aussuchst, mit dem Regluar Falsi zu lösen und zeichne dabei immer die Sekanten ein. Was fällt Dir auf?

ÜBUNG: Was ist Dir lieber: Newton-Verfahren oder Regular Falsi?




 
http://howtomakeakurvendiskussion.blogspot.com/